Vorschriften am Au

Vorschriften des fischen im Wasser des Vereins:\r\n

    \r\n

  1. Der Generelle Schonzeit des Brede-Au ist vom 1. November bis zum 15. April
  2. \r\n

  3. Kein fischen mit Widerhaken, und nur einen Haken pro. Line, Einzelhaken, Doppel- oder Drilling.
  4. \r\n

  5. Angeln mit natürlichen Ködern oder Köder mit Düften sind nur auf Kreishaken erlaubt ohne Widerhaken. Doch bei Anwendung von Ködern werden andere Haken mit Widerhaken erlaubt, wenn ein Haken Größe Nr. 12 oder kleiner  verwendet wird. Hakenlücke auf Einzelhaken darf nicht mehr als 6 mm betragen, gemessen von der Hakenspitze  und senkrecht zum Schaft des Hakens.
  6. \r\n

  7. Setzangeln, Reusen und Netzauswerfen sind verboten.
  8. \r\n

  9. Zu kleine Fische müssen wieder ausgesetzt werden.
  10. \r\n

  11. Es dürfen täglich nur 5 Fische der Arten – (Vorellenfische) mitgenommen werden.
  12. \r\n

  13. Pro Person darf nur mit 1 Angelrute gefischt werden.
  14. \r\n

  15. Parken Sie nie auf einem Feld, oder wo Sie andere belästigen.
  16. \r\n

  17. Beschädigung von Ertragen, Zäunen usw. führt zu Geldbußen und Ersatzpflicht.
  18. \r\n

  19. Seien Sie höflich und rücksichtsvoll gegenüber den Grundbesitzern, und Bitte respektieren Sie die Verbotsschilder.
  20. \r\n

  21. Die Angelkarte ist persönlich und nicht übertragbar, sie ist beim Fischen stets mitzubringen.
  22. \r\n

  23. Man hat die Pflicht die gefangenen Fische und Angelkarte auf Verlangen des Grundbesitzers, Sportangler oder Aufsichtsleuten zu zeigen.
  24. \r\n

  25. Hunde dürfen beim Fischen nicht mitgebracht werden.
  26. \r\n

  27. Es ist verboten Kleinfische, die von Fischteichen oder anderen Au Systeme stammen, sowie auch Garnelen und Reh beim Fischen in der Brede-Au zu verwenden.
  28. \r\n

  29. Mitnehmen  ist nur ein Lachs erlaubt pro Person / Fisher pro Jahr. alle weitere Lachs fang muss wieder ausgesetzt werden.
  30. \r\n

  31. Der Lachsfang stoppt, jeweils wenn 25 Lachse kleiner als 75 cm und 25 Lachse Grösser als 75 cm gefangen worden ist.
  32. \r\n

  33. Wenn Lachse gefangen wird, ob mitgenommen oder wieder herausgesetzt, muss das Fang nach nicht später als 4 Tagen an dem Verein registriert worden. Am besten www.brede-aa.dk
  34. \r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

Fische Schonzeit Mindestmaße
Lachse 1 November bis 15. April 40 cm
Meerforelle 1 November bis 15. April 40 cm
Bachforelle 1 November bis 15. April 30 cm
Aesche Total Geschont
Hechte 1 November bis 30 April 60 cm
Aale 1 November bis 15. April 45 cm